Service

Wer sein Fahrzeug regelmäßig reinigt und pflegt, sichert den Wert und Erhalt des Fahrzeuges!

Häufig wird verkannt, wie sehr Verschmutzungen und Umwelteinflüsse dem Fahrzeug im Innenraum und Außenbereich dem Material zusetzen:

  • Bakterien, Keime und Krankheiterreger können sich im Innenraum bilden (z.B. durch Milbenbefall, Schimmel)
  • Unangenehme Gerüche können entstehen (Tiergeruch, Nikotin, etc.)
  • Das Interieur (Textil, Leder, Kunststoff, etc.) verblasst, wird spröde oder bildet Risse
  • Lack, Chrom, Felgen, Gummi und Kunststoff leiden ebenfalls sehr. Vogelkot, Harz, Flugrost, Ruß, Bremsstaub, Salz, UV-Strahlung, sonstige Umwelteinflüsse und starke Temperaturunterschiede beschleunigen den Verfall und machen die Materialien stumpf und matt
  • Im Motorraum können Batteriesäure, Kühlflüssigkeit, Öl oder Streusalzrückstände Rost verursachen, Dichtungen, Kunststoffteile etc. werden porös